Verkehrsplaner:innen und Entscheider:innen brauchen einen genauen Überblick über fahrtunterbrechende Lokalitäten, wie z.B: Ampeln oder Points of Interest, an denen Mobilität zum Halt kommt. So können gezielt Investionen in neue Ampel- oder Parkinfrastruktur geplant werden.

Standzeit Analyse

Das Standzeit-Analysemodul der MIA Mobility Engine erlaubt es, Haltepunkte in Mobilitätsfahrten einfach zu visualisieren. Der tiefe Einblick in den genauen zeitlichen Verlauf der gefahrenen Daten ist besonders spannend, da sich hier Analyseergebnisse erzielen lassen, die normalerweise verborgen bleiben. Die Einblicke lassen sich für verschiedene Themen benutzen, um z.B. eine optimale Verkehrs- oder Parkinfrastruktur für alle Teilnehmer zu schaffen.

Stationsplatzierung

Visualisierungen des Standzeitanalyse-Moduls können zur Planung von Parkmöglichkeiten und Mobilitätsstationen genutzt werden, da die Analyse den lokalen Bedarf für Infrastruktur aufzeigt.

Ampeloptimierung

Durch das miteinbeziehen von Ampeltaktungen können verkehrsflussschädigende Ampeln und Ampelfolgen identifiziert werden. Damit lassen sich Ampelschaltzeiten verbessern.

Zeitlicher Vergleich

Leistungsstarke Filtermöglichkeiten erlauben es Ihnen, einfach verschiedene Zeitbereiche zu vergleichen. Damit können Entscheidungen besser gefällt und auch verifiziert werden.

Technische Fähigkeiten
  • Identifikation von Streckenabschnitten mit langer Standzeit basierend auf Fahrtmetadaten und geographischen Gegebenheiten.
  • Dynamische Visualisierung der Wartezeit in einer Heatmap, sodass auf Ampel- und Kreuzungslevel die durchschnittliche Wartezeit einsehbar ist.
  • Innerhalb eines Wartezeitbereichs werden die verschiedenen Fahrtrichtungen einzeln mit den entsprechenden Wartezeiten aufgelistet.
  • Visualisierung der Positionen von Verkehrsampeln.
  • Wenn Sie den Filter und die Zeitauswahl ändern, werden die Kartenanzeigen und Diagramme sofort aktualisiert.
  • Detailinformationen zu einer Ampel mit historischer Anzeige der Standdauer.
Standpunkte verstehen

Einfache Einblicke in die Standpunkte, an denen Mobilität zum Halten kommt oder unterbrochen wird.

Entscheidungen besser fällen

Untersuchung von Markt-, Politik- oder Forschungsfragen auf Grundlage von Daten.

Bestimmte Events betrachten

Einfaches Filtern nach Tag, Uhrzeit, Wetter oder anderen Metadaten um sofort Anomalien zu verstehen.

Abweichungen sofort erkennen

Verifikation von Annahmen und den dann getroffenen Maßnahmen, um sofort reagieren zu können.

Historischer Vergleich

Einfach sehen, wie sich Verkehr verändert. Mit Hilfe vom historischen Graphen.

Ergebnisse teilen

Stakeholder:innen und Entscheider:innen im Bilde lassen, in dem Analyseergebnisse geteilt werden.

Lassen Sie uns reden

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage gespeichert und verarbeitet werden. Siehe Datenschutzerklärung